Depressionstherapie in Ibbenbüren

Depressionen behandeln

Die Depressionstherapie baut heute auf 2 hauptsächliche Anwendungsbereiche auf: der psychoaktiven Arzneimittelanwendung und dem psychotherapeutischen Heilverfahren.

Obwohl reichlich Zeit sowie Geld vom Patienten investiert wird, resultiert schließlich daraus für sie oder ihn nur eine Erfolgsquote von fünfzig Prozent. Alle anderen Betroffenen bleiben auf der Strecke, zurückgelassen, mit zusätzlichen Enttäuschungen sowie unschönen Folgen wie z.B. Übergewicht, Stumpfheit, Trägheit oder Impotenz, verursacht durch die länger andauernde Medikation.

Obwohl es inzwischen innovative Techniken gibt, die mit auffällig besseren Erfolgsperspektiven frei von Nebeneffekten funktionieren, sind jene tradierten Behandlungsformen immer noch an der Tagesordnung.

Aus welchem Anlass sind bessere Alternativen gar nicht im Gebrauch?

Die Rede ist von rTMS, repetitiver transkranieller Magnetstimulationstheraphie, dem akademisch anerkannten Verfahren aus der Neurophysiologie. Ein ausgesprochen starker Magnet, der gleichermaßen auch in der Kernspintographie zum Einsatz kommt, wird präzise-stimulierend auf die Partialbereiche des Gehirns ausgerichtet, die für die etwaigen Symptome der Depression verantwortlich: Folglich für Phlegma, Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit bzw. auch Entfall von positiven Empfindungen z. B. Spaß.
Die Therapie konzentriert sich auf eine lokalisiert-präzisierte Ausrichtung der Stimulation innerhalb des jeweils speziellen Depressionszentrums.

Dabei sind Bedenken in Sachen möglicher Schmerzempfindungen generell unbegründet und wenn, in der Regel nur bei der Kopfhaut vorhanden, die allerdings durch den versierten Spezialisten vorab, möglichst unbemerkt passiert wird, um in diesem Fall vollständig schmerzlos feine Stimulationen am Gehirn zu applizieren.

Die transkranielle Magnetstimulationstherapie wird bis dato kaum flächendeckend in Deutschland durchgeführt. Ob Sie in Ibbenbüren zu finden ist, können wir nicht sagen. Es bieten sich aber in diesem Fall in Lüneburg exzellente Gelegenheiten, die Therapiezeit zur gleichen Zeit mitsamt einem Urlaub zu verbinden.

Sollten Sie bis dato Fragen haben, können Sie uns natürlich immer kontakten. Wir freuen uns auf Sie!