rTMS in Ladenburg

rTMS Therapie

Kaum eine ähnliche Krankheit weist in der Arbeitswelt vielmehr Fehlzeiten auf, wie die Depression. In fast allen Fällen empfinden Patienten eine soziale Isolation. Etliche auch, da größtenteils herkömmliche Heilverfahren gar nicht greifen. Dazu, frustrierende Nebenwirkungen wie Ermüdung, Abgestumpftheit, Übergewichtigkeit oder auch Impotenz – allesamt in Kombination mit einer unablässig anhaltenden Psychotherapie. Erstaunlicherweise sind über die Hälfte aller Behandlungen im Hinblick auf die Depression fruchtlos. Etwaige soziale Mängel sind dadurch nicht von der Hand zu weisen.

Vieles wäre abzuwenden, speziell, wenn man bei Nichterfolg von althergebrachten Methoden schneller reagierte und auf innovative, vielversprechendere Anwendungen und Behandlungen, wie z.B. die repetitive transkranielle Magnetstimulation (rTMS) übergeht.

In der Regel versucht der Einsatz von Pharmazeutika in Verbindung mit psychologischen Betreuungen die für die Depression charakteristischen, nur gering tätigen Gehirnzellen zu reaktivieren. In diesem Fall sind gerade die neuro-biologischen Anwendungen höchst interessant sowie zielführend.

Sie kommen aus Ladenburg? Vereinbaren Sie in Kürze einen Beratungstermin mit uns und nutzen Sie die Zeit der Therapie für eine inkludierte Urlaubschance in der Lüneburger Heide.

Die repetitive transkranielle Magnetstimulation verabreicht selektiert auf definierte Teile des Gehirnbereichs konzentrierte Magnet-Ströme, die ohne Schmerzaussichten von außerhalb nach innen weitergeleitet werden – also über die Schädeldecke bzw. Schädelhaut sowie Schädel-Knochen.

Wie bei einem Bahngleis, das bis dato nicht mehr befahren wurde und jetzt wieder angeregt wird, ermöglichen die sukzessiven Applikationen, daß das Gehirn neue Synapsen (Gleise und Weichen) erzeugt, um auf diese Weise die für ein seelisches Gleichgewicht erforderlichen Botenstoffe bzw. deren dringend notwendige Herstellung neu zu motivieren.

Hinsichtlich der Chance auf ein neues, seelisches Wohlgefühl, ist die dauerhafte Produktion bedeutender chemischer Stoffe im Gehirn unumgänglich. Sie wird in der rTMS Behandlung, mit stets wiederkehrenden Stimulationsprozessen angeregt, die dazu führen, dass das Gehirn neue Synapsen entstehen lässt, um vorherrschende Bereiche, die für Inaktivitäten zuständig sind, umgehen zu können bzw. vitale Verknüpfungen zur Verstärkung der Seele generieren zu lassen. Das geschieht schmerzfrei und nebenwirkungsfrei. Die Erfolge liegen zwar auch nicht bei 100 Prozent, aber sie werden zügiger und ohne Nebenwirkungen erreicht.

Während die neuromodulative Therapie der Depression nur selten in Deutschen Praxen verfügbar ist bzw. von Deutschen Experten überhaupt beherrscht und durchgeführt wird, sieht das in den Vereinigten Staaten absolut anders aus. Diese Behandlung entspricht hier dem Standard, mit entsprechender Protegierung vonseiten der Verbände sowie psychiatrischen Fachschaften. Dem gegenüber gibt es in diesem Fall keine Initiativen, die es anraten, eingefahrene Gleise zu verlassen, um neue, deutlich überlegenere Verfahren zuzulassen.

So Ihnen in Ladenburg diese Behandlungsverfahren nicht offeriert werden, sollten Sie mit uns einen gemeinsamen Beratungstermin vereinbaren, in dem wir gerne aufzeigen, wie wir Ihnen bei der Depressionsbekämpfung nützlich sein können.